Nice to know

70% mehr Lieferungen von Lebensmitteln

Leon Verspohl

70% mehr Lieferungen von Lebensmitteln

Steigende Nachfrage bei Lebensmittellieferungen: Liefery trifft Maßnahmen für eine zuverlässige Versorgung

Berlin 18.03.2020 – Deutschlandweit steigt die Nachfrage für Lebensmittellieferungen aufgrund der aktuellen Gesundheitslage: Immer mehr Personen müssen zuhause bleiben, um sich zu schützen, von dort zu arbeiten oder ihre Kinder zu betreuen. Insgesamt stieg die Nachfrage nach Lebensmittellieferungen seit Anfang März um 70%. Liefery, der Last Mile Anbieter für führende Onlinehändler in Deutschland, trifft weitere Maßnahmen für eine zuverlässige Versorgung.

Die derzeitige Situation durch das Coronavirus zeigt: Lebensmittellieferungen sind für viele Menschen ein idealer Weg, um sich zu versorgen, ohne sich oder andere zu gefährden. Gerade ältere oder geschwächte Menschen können so vermeiden, ihre Wohnungen und Häuser zu verlassen. Auch Eltern, die die Kinderbetreuung gewährleisten müssen, während Schulen und Kindertagesstätten geschlossen bleiben, stehen vor einer besonderen Herausforderung. Um dennoch einkaufen zu können, nutzen derzeit deutlich mehr Menschen in Deutschland den Lieferservice ihrer Supermärkte. Laut aktuellen Zahlen von Liefery und seinen Partnern stieg die Nachfrage in diesem Bereich seit Anfang März um 70%.

Liefery stellt zuverlässige Versorgung mit Lebensmitteln her Kunden von Liefery, wie REWE, HelloFresh, Marley Spoon, real.digital und getnow sehen einen deutlichen Anstieg von Onlinebestellungen bei Lebensmitteln in den letzten Tagen. Die Nachfrage zeigt, dass die Verbraucher gerade in dieser speziellen Situation das Lieferangebot der Lebensmittelhändler zu schätzen wissen. Diese Steigerung geht mit einem logistischen Aufwand einher, den auch die Technologie- und Serviceplattform für Logistik von Liefery spürt. Um die Versorgung der Menschen weiterhin zu gewährleisten, ermöglicht Liefery mithilfe seiner Partner eine zeitnahe, minutengenaue und erfolgreiche Zustellung.

Paket sicher abgestellt – Kontakt minimiert Um nicht nur die Menschen zu schützen, die Lebensmittel bestellen, sondern auch die Kuriere und Lieferanten, bietet Liefery verstärkt seine Zustelloption „Safe-Place-Delivery“ an. Damit kann der Kunde einen sicheren Ablageort auswählen, an dem die Bestellung in einem bestimmten Zeitfenster abgestellt wird. So wird unnötiger Kontakt vermieden und die Bestellungen kommen weiterhin zuverlässig an.

Logistikanbieter und Onlinehändler sind gefordert Für die Verbraucher ist eine zuverlässige Versorgung mit Lebensmitteln essenziell. Sollten in Zukunft noch schärfere Maßnahmen getroffen werden, um soziale Kontakte weiter zu verringern, ist die Logistikbranche noch stärker gefordert. Dies betrifft nicht nur die Zustellung von Lebensmitteln – auch die Lieferungen von Medikamenten muss sichergestellt sein. „Wir haben unseren Service verstärkt, um in dieser besonderen Situation mithilfe unserer Partner die Menschen zuverlässig und schnell zu versorgen“, sagt Nils Fischer, Mitgründer und CEO von Liefery.

Fabian Siegel, Gründer und CEO von Marley Spoon: „Das Teilen gesunder, qualitativhochwertiger Zutaten mit der Marley Spoon Community ist ein Privileg und eine Verantwortung, die wir sehr ernst nehmen. Aus diesem Grund haben Gesundheit, Qualität und Sicherheit unserer Produkte, Mitarbeiter und Community für uns höchste Priorität.”

Weitere Informationen Medienkontakt Liefery: Leon Verspohl; E-Mail: leon@liefery.com Liefery Presse: pioneer communications, Patrick Grundmann; E-Mail: patrick.grundmann@pio-com.de